Technische Informationen zu Ex-Schutz-Werkzeugen


Berylliumkupfer-Werkzeuge


Berylliumkupfer-Werkzeuge sind unerlässliche Werkzeuge in allen Bereichen, in den funkenfrei gearbeitet werden muss, daher werden Berylliumkupfer-Werkzeuge auch "funkenfreie Werkzeuge" genannt. Einsatzbereiche sind alle ATEX-Bereiche, in denen mit entflammbaren Flüssigkeiten und Gasen gearbeitet wird, z.B.

  • Kälteanlagen mit R290 (Propan) als Kältemittel
  • Feuerwehr
  • Industrie
  • Tankanlagen
  • Lackierereien
  • Gas- und Elektrizitätzwerke

Berylliumkupfer-Legierungen sind un-magnetisch und haben eine sehr gute elektrische Leitfähigkeit. Sie weisen gegen viele Medien eine hohe Korrosionsbeständigkeit auf.  Da das funkenfreie Werkzeug aus Kupfer-Beryllium auch un-magnetisch sind, kann es ebenso an Arbeiten in magnetischen Feldern verwendet werden.

 

Sicherheitshinweis: Kupferberyllium-Legierungen stellen als Zubereitungen in fester Form keine direkte Gesundheitsgefahr für den Menschen durch Hautkontakt, Einatmen und/oder Verschlucken dar. Jedoch ist das Legierungselement Beryllium ist sehr giftig. Es sollte daher darauf geachtet werden, dass beim Bearbeiten keine einatembaren Be-Partikel entstehen, wie dies zum Beispiel beim Schleifen, Schweißen und Lösungsglühen der Fall ist. Zerspanende Bearbeitung (Fräsen, Drehen, Bohren) ist als ungefährlich einzustufen, da dabei keine kleinen Partikel in die Luft gelangen können.


Eigenschaften und Funktionen


 

Eigenschaften Anwendungen oder Vorteile
Funkenfrei  Geeignet für potentiell explosive Umgebung wie Arbeiten an Öl- oder Gas, Petro-chemische Industrie
Unmagnetisch Wesentlich für Anlagen, an denen nur mit unmagnetischem Werkzeug gearbeitet werden darf
Rostfrei Wesentliche Eigenschaft für Anwendungen in korrodierender Umgebung, wie Seefahrt oder Feuerlöscheinrichtungen
Nach dem Gießen geschmiedet Bietet bessere mechanische Eigenschaften und bessere Endbearbeitung

Vergleich Berylliumkupfer (BeCu)- und Aluminium-Bronze (AlBr)


 

Unterschiede Beryllium-Kupfer (BECu)-Legierung Aluminium-Bronze (AlBr)-Legierung
 Härte 35-40 HRc (283-365 Brinell)  25-30 HRc (229-291 Brinell)
Zugfestigkeit 1117 N/mm2 - 1326 N/mm2 782 N/mm2 - 989 N/mm2
Dehnbarkeit δ ≤ 1,0 % δ ≤ 5 %
Magnetismus 0 1,2

Haupt-Anwendungsfelder


Petrochemie Feuerlösch-Industrie Minen
Raffinerien Chemische Industrie Verteidigung
Gas- und Öl-Pipelines Getreidesilos und -mühlen Luftwaffe
Kraftwerke, Kälteanlagen Brauereien Marine
Lackherstellung Alkohol verarbeitende Industrie Produktion von Waffen und Munition
Kunststoffherstellung Destillerien Luftfahrt-Industrie
Pharmazeutische Industrie Feuerwehrleute Automobil-Industrie